nach oben

Die schönsten Tauflieder | (m)eine Playlist

Unser kleiner Detektiv ist nun bald ein halbes Jahr alt, und endlich komme ich gefühlstechnisch dazu mich mit der Taufe auseinander zu setzen. Für mich war immer klar, dass der kleine Mann getauft wird. Römisch katholisch. So wie wir es sind. Wir sind jetzt zwar nicht die aller fleißigsten Kirchengeher, aber wir glauben.

An Gott. Ich finde den Gedanken schön, noch an „einen Gott“ zu glauben. Etwas über allen Dingen und ganz egal ob er Gott, Allah oder sonst wie heißt. Gerade in der heutigen Zeit.

Gänsehaut pur und Tränen der Rührung

Wir haben zwar noch keinen Termin oder einen Plan, aber immerhin haben wir eine Taufpatin und die Erinnerung an eine wunderbare Taufe damals mit dem kleinen Fräulein.

Es ist so schön, die Taufe des kleinen Fräuleins wieder in Erinnerung zu rufen. Ein wunderbares Fest war das, gemeinsam mit unserer Familie! Allein, wenn ich die Engelsgeschichte lese, die Teil der Feierlichkeit war, bekomme ich immer wieder Gänsehaut. Genauso geht es mir übrigens auch mit der Musik, die wir damals gemeinsam mit unserer Sängerin ausgesucht haben!

Gerne möchte ich unsere Playlist, die schönsten Tauflieder hier mit euch teilen. Da man leider online ganz selten den Text dazu findet, hab ich mir erlaubt ihn vom Gehörten abzutippen…..

Dazu findet ihr immer noch ein YouTube Video… damit ihr auch gleich reinhören könnt.

Hier findet ihr übrigens 5 weitere moderne Lieder für die Heilige Taufe.

Nehmt euch lieber ein paar Tempos…

Die 5 schönsten Tauflieder für eine christliche Taufe

1  So liab hob i di – Andreas Gabalier (Eingangslied)

Mehr als ein Wunder – Text und Musik: Caroussel

Nie gedacht, dass du so schön sein wirst, nie gedacht, so perfekt und klein.
So überwältigend, so unbeschreiblich.

Du bist mehr als ein Wunder.


3 Wir wünschen dir Liebe! – Text und Musik: Sunny Dale

Das ganze Leben liegt noch vor dir, heute machst du einen Schritt in eine Zukunft voller Wunder und wir kommen alle mit. Wir wollen dich ein Stück begleiten und bereiten dir den Weg. Nimm unsre gute Wünsche mit.

Refrain:

Wir wünschen dir Mut wie ein Löwe, deine Ziele anzugehn. Wir wünschen dir Freiheit, wie ein Adler über die Grenzen segeln zu gehen. Wir wünschen dir Frieden, wie eine Taube, die alle Hoffnung in sich trägt. Wir wünschen dir Liebe, eine Liebe die nie vergeht.

Wir wünschen dir Liebe, die nie vergeht.

4 Jesus berühre mich – Text und Musik: Albert Frey

Nur den Saum deines Gewandes einen Augenblick berühren,
und die Kraft die von dir ausgeht, tief in meinem Innern spürn.
Nur ein Blick aus deinen Augen, nur ein Wort aus deinem Mund
und die Heilungsströme fließen, meine Seele wird gesund.

Refrain:
Jesus berühre mich, hole mich ab, öffne die Tür für mich, nimm mich an deine Hand
und führe mich in deiner Gegenwart. Jesus ich spüre dich, strecke mich aus nach dir,
berühre dich und mein Herz brennt von Neuem nur für dich in deiner Gegenwart.

5 Gott segne dich – Text und Musik: Martin Peppe (Schlusslied)

Ich wünsch dir Gottes Segen, ich wünsch dir seine Nähe, seine Kraft,
ein reich erfülltes Leben, über dem die Hand des Höchsten wacht,
Liebe und Wärme, Gelassenheit in allem, was du tust,
dass du auch in Stürmen sicher und im Frieden mit dir ruhst.

Ich wünsch dir diesen Segen!


Mir kommen beim Anhören der Tauflieder schon wieder Tränen, so emotional und gefühlvoll sind sie! Mit so viel schönen Wünschen versehen. „Wir wünschen dir Liebe“ habe ich übrigens bei einer evangelischen Taufe einmal gelesen, für mein Patenkind!

Nun geht es daran wieder eine Playlist für den kleinen Detektiv zu erstellen. Das ein oder andere Lied finde ich aber so schön, und wird sich bestimmt wieder im Taufprogramm finden.

Nachtrag: Das ist es dann schlussendlich geworden: Hier geht es zu der Playlist von des kleinen Detektivs Taufe!

 

Das Bild kennt ihr wahrscheinlich alle – unser kleines Fräulein bei der Taufe

Was ist euer Lieblings Tauflied? Freue mich auf Tipps!

Alles Liebe,

Anja

Psssst:

Auch bei meiner lieben Kollegin Karin von Jubeltage gibt es tolle Tipps & Ideen für die Taufe:

und noch mehr zum Thema Taufe auf Gänseblümchen & Sonnenschein:

Meine Lieblings-Ideen für das ganz besondere Taufgeschenk

Tipps & Tricks für ein schönes Tauffest Ton in Ton

 

Der Taufgottesdienst – so gestaltest du einen schönen Ablauf

6 Tipps für eine unvergessliche Taufe

DIY: Bezaubernde Give-Aways zur Taufe mit Blumensamen

Ein Engel auf Erden – Geschichte zur Taufe

 

  • Lucy

    Hallo Anja,
    Gibt es Klaviernoten zu dem Lied „Du bist mehr als ein Wunder“ von Caroussel. Und falls ja, könntest du sie zur Verfügung stellen bzw. mir sagen, wo ich diese besorgen kann?
    Viele Grüße und danke für deine schönen inspirierenden Ideen.

    13. März 2018 at 20:38
  • Simone

    Hallo Anja,

    bei meinen beiden Jungs haben wir das Lied „Vergiss es nie“ genommen und jedesmal wenn ich es höre kommen mir die Tränen.

    LG

    Simone

    3. März 2018 at 0:04
    • Bea

      Hallo Anja,
      Dieses Lied haben wir auch an der Taufe unserer dritten gewählt – nicht zuletzt da einige unschöne Kommentare gefallen sind, als ich mit dem dritten Kind schwanger war…Heute, wenn wir darüber sprechen kann ich meiner Tochter sagen, schau, du bist gewollt! Kein Kind des Zufalls! Und da die Pubertät gerade anklopft eine Liebeserklärung an mein Kind. Eine Erinnerung daran, dass sie so wie sie ist, gut und gewollt ist. …

      30. März 2018 at 11:06
  • Nadine A.

    Hallo!!
    Diese Seite ist ein Traum. Wir haben in 4 Wochen Taufe und habe vieles von deiner Taufe übernommen. Habe endlich eine Sängerin gefunden.. Sie singt das zweite und letzte Lied von deinem 5. Wenn da ein Auge trocken bleibt weiß ich auch nicht mehr. 😂… die Geschichte liest die patentante vor und eine Fürbitte hab ich etwas umgeschrieben. Ich freu mich so auf die Taufe. Es weiß keiner was passiert … nicht einmal mein Mann… Überraschung pur.
    Hattet ihr eure zweite Taufe schon? Suche noch ein schönes drittes Lied… hast du eine idee?
    LG und vielen dank für die Inspiration. Auch wenn es manche übertrieben sehen aber es soll ein wunderschöner Tag werde und 0 8 15 kann jeder . 😉
    LG

    16. Oktober 2017 at 12:40
  • Martina Lehninger

    Danke für die tollen Liedertipps. Unser Kleiner ist noch nicht mal geboren und ich hab schon wieder Tränen geweint vor lauter Rührung.
    Das eine oder andere Lied werde ich sicher bei der Taufe einbauen.

    17. September 2017 at 11:43
  • Irene

    Hallo,
    ich find „Wer bist du?“ von Papermoon als Tauflied schön.
    Lg,
    Irene

    24. August 2017 at 22:53
  • Katharina

    Hallo Anja,
    ich habe Dich und die PLaylist auf meiner Checkliste zur Taufe verlinkt. Ich hoffe Du bist einverstanden!
    Beste Grüße

    23. August 2017 at 7:26