Die besten Geschenke zur Geburt fürs 2. Kind

kreativ, lässig & für jedes Budget

Dieser Artikel enthält Werbung!

Hurra das Baby ist da!!! Jeder will es kennenlernen und besuchen. „Waisen“ gehen wie man bei uns so schön sagt…Aber was schenkt man? Was können Mama und Baby wirklich brauchen? Vor allem beim 2. Kind? Diese Frage kennt wahrscheinlich jeder, der schon mal zum Babybesuch gegangen ist. Es soll gebraucht werden können, etwas besonderes sein, Freude machen und vielleicht auch noch cool sein: Klingt komplizierter, als es ist!

Das perfekte Babygeschenk – gibt es das?

Das Baby ist da und alles eilt zur Besichtigung! Doch was bringt man denn mit? Ich glaube schon fast jeder war mal in dieser Situation. Es soll ja schließlich was besonderes sein, oder?

Ihr wollt nicht immer die obligatorische Windeltorte, Schnuller, Kleidung oder Gutscheine verschenken, seid aber im Budget auch beschränkt? Ich kann euch beruhigen, man muss nicht zwingend viel Geld ausgeben, um ein lässiges und besonderes Geschenk zu bekommen.

Darum habe ich in diesem Artikel ein paar tolle Ideen zusammengefasst, kreativ, lässig und für jedes Budget. Vielleicht ist für euch auch was dabei?

Hat man beim zweiten nicht schon alles?

Man macht sich vielleicht Gedanken, wie

  • Hat Mama beim zweiten nicht schon alles?
  • Sind die Ansprüche höher, weil Mama schon genau weiß, was sie mag und was nicht?

Dann hängt es natürlich noch davon ab, ob es das Kind einer Freundin, Kollegin, Nachbarin oder der eigenen Schwester ist… Aber so schwierig ist es eigentlich gar nicht!

Hier ein paar Ideen: stylisches fürs kleine Budget, praktisches, persönliches, besonderes und was für Mama.

1. Stylische Babygeschenke fürs kleine Budget

Holz-Greifling

Schick, praktisch und günstig sind Greiflinge. Und schon schön, wenn Baby seinen eigenen hat und nicht den von der großen Schwester wiederverwertet muss! Wie beispielsweise der von Grimms  oder mit integrierter Rassel von Sebra.

Holz-Beißring

Die ersten Zähne kommen bestimmt! Wie wäre es mit so einem süßen Holz-Beißring im Schilid-Motiv von Lullalove? Kombi-Möglichkeit: Wie wäre es zusätzlich mit Zahnungsgel von Mama Aua?

 

Milestone Cards

Total angesagt und ich möchte unsere nicht missen! Gibt es mittlerweile von so vielen verschiedenen Herstellern. Wir haben das Original – gibt es zum Beispiel hier. Aber auch sehr hübsch finde ich die von Hallo Bliss.

Funky Box

So stylisch! Verschiedene Designs und das perfekte Versteck für die Fruchttücher, schaut auch auf der Couch gut aus (da wohnt unsere Wickelstation nämlich…..weil Mama nicht zum Wickeln in den ersten Stock laufen mag) Blöd nur, dass der kleine Detektiv keine Fruchttücher verträgt und wir die Box eigentlich nich brauchen… na ja….gut, dass sie so schick aussieht.

XXL-Stoff-Windeln

Seit Aden & Anais sind die hübschen Allzweck-Mousselins nicht mehr wegzudenken, finde ich. Und sie sind auch mega-praktisch. Können als Stilltuch, Leintuch, Decke, Handtuch, Spucktuch, Sonnenschutz oder Schal verwendet werden. Mittlerweile werden die riesigen Stoffwindeln von vielen verschieden Herstellern angeboten, mit super-hübschen Designs. Und man kann nie genug haben, somit (m)ein Top Babygeschenk.

2. Was ganz Besonderes | Personalisierte Babygeschenke

Windeltasche

Windeltasche braucht jede Mama. Ich  finde die von Laselu besonders stylisch und nett. Eher simpel und schlicht mit tollen Stoffen und dem Namen am Band.

 

Oder der All-Time-Klassiker von Taschenkreationen by Andrea Fischer

Baby-Body mit Initalien

Den hab ich gerade bei Next Online entdeck und fand ihn sehr cool. Gleich ein paar Mal bestellt…..

Geburtsanzeige von Sieben Elefanten*

Wie wäre es mal mit einer personalisierten Geburtsanzeige zum Aufhängen? Der Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt. Besonders hübsche gibt es bei Andrea von Sieben Elefanten. Unser kleiner Detektiv hat auch eine bekommen, und ich hab mich so gefreut, da dachte ich mir, ich muss euch gleich davon erzählen und gerne mache ich natürlich Werbung für so ein tolles Produkt, vor allem da Andrea gleich in meiner Nachbarschaft wohnt.

Ganz nach dem Motto: „Mit dem Leben ist es wie mit einem Theaterstück: es kommt nicht darauf an, wie lang es ist, sondern wie bunt.“ designt Andrea sehr schöne Prints, gleich bei mir ums Eck.

Andrea: Ü30 – Mama von 2 Kids – studierte Betriebswirtin – Grafikdesignerin im zweiten Bildungsweg – DIY-Liebhaberin – Klein & definitiv eine, die die Welt bunter machen will! Mit der Ausbildung zur Grafikdesignerin lebt sie ihren Traum und versucht eure Wünsche und Träume perfekt umzusetzen.

Schaut unbedingt mal rüber zu ihr, neben Geburtsanzeigen gibt es noch viele andere personalisierte wunderhübsche Prints!

 

3. Nützliches & Schönes ab 50 Euro

Koeka Wickelauflage oder Koeka Maxi Cosi Bezug

Zwar kein Schnäppchen, aber eine tolle Sache! Wickelauflage und Maxi Cosi hat man vom ersten Kind noch zuhause? Ganz einfach kann man es neu stylen. Zum Beispiel mit den wunderschönen und kuscheligen Cover-Accessoires von Koeka. In vielen Farben, super Qualität. Ein tolles Geschenk!

Wickeltasche

Etwas gewagt, da muss man als Schenker schon wissen, was Mama gefällt. Aber eine Wickeltasche, die wie keine aussieht, die wäre doch der Hit, oder? Wie zum Beispiel dieses schöne Modell mit einem erstklassigen Preis-Leistung-Verhältnis: Kids Journey

4. Erlebnisse schenken | einmal was anderes

Mal was ganz anderes. Es muss ja nicht immer ein Packerl sein, das man Mama & Baby mitbringt. Es  kann ja auch mal ein Erlebnis sein. Ein Erlebnis mit der Familie oder auch nur für Mami und Baby.

Familien-Foto-Shooting*

Einzigartig und eine Erinnerung für die Ewigkeit ist diese Geschenk-Idee. Ein Newborn-Shooting für die ganze Familie beim Fotografen eures Vertrauens. Ein wunderschönes Geschenk, der etwas höheren Budgetklasse, mit sehr viel Nachhaltigkeit. Vielleicht auch als Gruppengeschenk…  Allen Salzburgern möchte ich gern Agnes und Jorge von My Tribe Photo empfehlen…. Unsere Haus- und Blog-Fotografen.

Trageberatung

Weil es einfach wunderschön ist, sein Baby zu tragen und es sich empfiehlt zu lernen, wie das am besten geht. Ein tolles Geschenk. Den Tipp hab ich übrigens von Stadtmama Judith.

Baby-Schwimmkurs

Gehört auch zur Kategorie – „Ob ich es mir selbst gönnen will“ Baby-Schwimmen für Mama & Mini. Zeit. Momente. Spaß im Nass…

5. Oder einfach (auch) was für Mami mitbringen

Psssst: Auch Mamis freuen sich über Geschenke! Glaubt mir… hier ein paar Kleinigkeiten.

Essen

Bringt am besten eure Verpflegung selbst mit! Oder vielleicht sogar Energie-Kugeln, denn davon kann Mama im Wochenbett nicht genug haben! Michaela von littlebee.at verrät euch das easy peasy Rezept.

Gute Wünsche

Eine super süße Idee ist das Wunschglas. Ganz easy selbstgemacht. Einfach 12 Zettelchen mit Wünschen oder Tipps (für jedes Monat eins) in ein grosses Vorratsglas stecken, nett dekorieren und überreichen. Danke an Karin von Jubeltage für die Idee.

Stillkette

Ein super Geschenk  und bisschen mein Geheimtipp ist eine Stillkette! Da gibt es total hübsche – am besten einfach mal „pinteresten“ oder „googeln“ -Ich habe damals meine bei Dawanda gekauft. Mittlerweile gibt es schon wirklich viele verschiedene Styles. Darüber geschrieben habe ich natürlich auch schon mal: Die Stillkette.

Eher fancy: Armketterl mit den Initalien der Kinder

Ein sehr persönliches und besonderes Geschenk ist Schmuck. Zum Beispiel für die beste Freundin oder Schwester. Wie zum Beispiel das von Calida Design

Aufbau-Pulver

Ein Must-Have für jede Mama im Wochenbett. Ein Wundermittel, wenn man sich schwach fühlt, egal ob körperlich oder psychisch. Es baut auf und gibt Energie. Mehr dazu findet ihr in meinem Artikel über das Wochenbett.

Und das Geschwisterkind?

Damit sich großer Bruder oder Schwester nicht vergessen fühlt, bringen manche Besucher auch gerne dem Geschwisterkind Geschenke mit. Das muss/soll nix großes sein. Ich hätte daran vermutlich nicht gedacht. Aber ich habe beim kleinen Fräulein gemerkt, dass sie sich super gefreut hat.

Das waren nun ein paar Gedanken, Denkanstöße & Ideen für euren nächsten Babybesuch!

Es gibt also auch beim zweiten Kind genug, das man schenken kann… ohne zu befürchten, dass es schon vorhanden ist! Am meisten freut man sich aber über Besuch und ein bisschen Hilfe…

Ein paar meiner Kolleginnen haben übrigens auch schon zu diesem Thema geschrieben. Wer noch mehr Inspiration braucht, kann hier gerne weiterlesen:


Und bei euch? Was war euer schönstes Geschenk zur Geburt und was würdet ihr schenken?