DIY Bärenstarkes Geschwisteroutfit | Gastbeitrag Haus No. 6

 Geschwisteroutfit – echt jetzt?

Hier im Haus No. 6 sind gerade die Bären los…. Und zwar die Geschwisterbären. Seit kurzem gibt es nämlich ein neues Geschwisteroutfit…

Aber jetzt einmal alles der Reihe nach…

Wie ihr wahrscheinlich schon bemerkt habt, bin ich nicht Anja 😉 darum stelle ich mich einfach einmal kurz vor. Mein Name ist Vera und ich lebe mit meiner Familie im Süden Kärntens im Hausnummersechs. Vor ein paar Monaten habe ich neben meinem Job als Mama auch wieder angefangen zu arbeiten und als wäre es noch nicht genug, hat mich auch das Blogger-Fieber gepackt. Auf unserem Blog Hausnummersechs nehmen wir euch mit in unser buntes kreatives Familienleben zwischen DIY, Wohnen, Reisen und vielem mehr.

Geschwisteroutfit und ich – diese Kombination gibt es nur sehr selten. Zum einen weil ich es nicht unbedingt so gerne mag, wenn die Kids gleich angezogen sind (was ja bei einem Bub und einem Mädchen eigentlich sehr selten vorkommt…) und zum anderen weil ich sehr viel Gewand für die Kids second-Hand bekomme oder einfach selbst mache. Ab und zu kommt es aber vor, dass wir das eine oder andere Teil aus dem gleichen Stoff, und oder gleichen Schnitt nähen oder aber wie heute, dass wir einfach T-Shirts mit eine ähnlichen Motiv pimpen, oder besser gesagt aufmotzen.

Nachdem die Kids zur Zeit aus irgendeinem Grund auf Bären stehen, also nicht, dass wir in letzter Zeit viele dieser schönen Tiere gesehen hätten… haben wir kurzer Hand beschlossen, einfach einmal gemeinsam ein bärenstarkes Geschwisteroutfit zu machen.

Vorbereitungen / Besorgungen

Folgende Dinge brauchst du, um ein bärenstarkes Geschwisteroutfit zu machen:

  • 2 oder mehr T-Shirts oder Bodies
  • Stoffmalfarben aus dem Bastelgeschäft
  • Korken von einem Sekt (hatten die Kids zum Spielen noch von Silvester aufgehoben J)
  • Pinsel
  • Bleistift
  • Zeitungen zum Unterlegen und „Ausstopfen“ der T-Shirts
  • Nicht empfindliches Gewand für die Kids oder auch Malschürzen, denn das Malen macht wirklich viel Spass 😉

Upcycling Tipp: Wenn du kein neues T-Shirt zu Hause hast, dann nimm doch einfach ein altes, vielleicht hast du ja auch eines mit Flecken, die nicht mehr rausgehen wollen 😉 Also in unserem Fall haben wir einfach T-Shirts mit Flecken genommen, die wir mit dem Waschen nicht mehr herausbekommen haben, über diese Flecken kommt jetzt einfach das Motiv und dann sieht es wieder wie neu aus! (ihr könnt aber natürlich auch neue T-Shirts verwenden 😉 )

An die Farben – Fertig – Los!

  1. Zeitungspapier

Wir haben die Kids mit Malschürzen „verkleidet“ und den Tisch mit Zeitungspapier ausgelegt. Auch zwischen T-Shirt Vorderseite und Rückseite haben wir Zeitungspapier gegeben, damit die Farbe nicht durchdrückt und dort bleibt wo wir sie haben wollen.

  1. Skizze

Das Motiv einfach mit dem Bleistift auf die T-Shirts skizzieren. Wir haben hier einfach freihändig zwei Bären-Köpfe aufgezeichnet. Du kannst dir aber auch aus dem Internet eine Vorlage ausdrucken und diese Abmalen, oder vielleicht habt ihr ja auch ein Malbuch mit einem schönen Motiv?

  1. Malen – Stempeln – kreativ sein.

Mit dem Korken und Pinsel den Bären bzw. das skizzierte Motiv ausmalen oder ausstempeln, bis es euch gefällt J Hier können die Kids super mit helfen. Wir haben die T-Shirts noch mit den Schriftzügen „LIL BRO“ (für „kleiner Bruder“) und „BIG SIS“ (für „große Schwester“) versehen und dem Buben-Bären eine Masche um den Hals gemacht und dem Mädchen-Bären eine Kette und Ohrringe. (ich mag es ja eigentlich eher Geschlechtsneutral, aber Madame meinte, ihr Bär braucht Ohrringe und eine Kette J).

  1. Trocknen

jetzt ist etwas Geduld gefragt, wir haben die fertigen Zeichnungen über Nacht trocknen lassen.

  1. Fixieren

mit dem Bügeleisen muss die Farbe nun noch fixiert werden. Dazu lest ihr am besten die Beschreibung auf euren Stoffmalfarben durch, denn die Fixierzeiten variieren (in unserem Fall mussten wir die Farben mit einem Tuch von der Vorderseite 3 Minuten lang auf Baumwollstufe bügeln).

  1. Anziehen – Spaß haben

Jetzt nur noch die Shirts anziehen und schon kann das bärenstarke Team gemeinsam Spaß haben.

Habt ihr nun auch Lust darauf euren Kids oder vielleicht sogar der ganzen Familie ein Outfit zu machen? Ja dann los! Ran an die Farben!

Wir wünschen euch viel Spaß mit euren T-Shirts und freuen uns über Fotos eurer Werke als Mail an mail@hausnummersechs.com, auf Facebook oder auf Instragram mit dem Hashtag #DIYganzeinfach.

Glg und bis bald im Haus No.6

Eure VERA